Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 4. Mai 2002

Die Abendsterne im Forum Ludwigsburg – Neuland für unseren Jungen Chor, ein großes Chorkonzert in diesem Rahmen alleine zu bestreiten. Und es wurde eine großartige Veranstaltung.

Lange haben wir gezittert, ob wir den riesigen Theatersaal im Forum auch voll bekommen werden. Aber sieht man auf den Bildern die vielen Gäste, die zu unserer „Night of Happy Music 2002“ gekommen waren, wird einem klar, der Umzug hierher war die richtige Entscheidung.
Zu hören und zu sehen gab es einen breiten Querschnitt aus unserem Programm, so dass auch bestimmt für jeden etwas dabei war.
Mit dabei waren auch unsere „Kleinen“, die Sternschnuppen, die begleitet von riesigen Fabelwesen mit Stücken wie „Nessaja“ und „La Le Lu“ ihren Teil zum Konzert beitrugen.
Absolutes Highlight des Konzerts, das von Peter Traa moderiert wurde, war das Medley aus dem Musical „Tanz der Vampire“. In diesem Finale wurde mit Bodennebel, Tänzern, Kostümen und Pyrotechnik wirklich alles geboten.

Unser Fazit: Das wollen wir gerne mal wiederholen!

Night of Gospel Music, Friedenskirche Ludwigsburg, 12. Mai 2001

Im Reithaus war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich…

Nach dem Erfolg unseres ersten Konzerts war die spannende Frage, wie wohl das zweite – mit einem völlig anderen Programm – ankommen würde. Unsere Night of Gospel Music fand in der Friedenskirche in Ludwigsburg statt und es galt, über 800 Karten zu verkaufen…

Es war der Hammer: Ausverkauft – und zwar schon zwei Monate vor dem Konzert!
Vor dem Eingang der Kirche drängten sich die Leute, als käme ein Superstar und nicht ein Junger Chor aus Ludwigsburg. Wir freuten uns riesig und diese Freude wollten wir mit unserem Publikum teilen.

In der wunderschönen Friedenskirche ließen wir Abendsterne mitreißende Gospel erklingen, bei denen die Leute mitklatschen und mitsingen konnten. Mit gefühlvollen Balladen und Spirituals zeigten wir aber, dass wir auch die „leisen Töne“ beherrschen. Es gab auch ein paar kleine stilistische Ausflüge in andere Musikgenres, wie z.B. die Pop-Balladen „The Rose“ oder „Hymn“, die aber wunderbar in die Friedenskirche mit ihrer tollen Akustik passten.

Vom Publikum bekamen wir ein tolles Feedback und wir freuen uns schon auf das nächste Konzert, das unser Chorleiter Jörg Thum sicherlich schon in Planung hat.

Night of Happy Music, Reithaus Ludwigsburg, 6. Mai 2000

Lange haben wir darauf hingefiebert: Am 6. Mai startete um 20 Uhr unser erstes Konzert.

Endlich war es soweit – unser erstes Konzert begann. Das ist nicht unbedingt etwas Ungewöhnliches für einen Chor, aber es fand im Reithaus in Ludwigsburg statt, mit Platz für über 700 Personen!
Als der Plan unseres Chorleiters Jörg Thum bekannt wurde, hielten nicht wenige – dies waren aber vor allem Nicht-Chormitglieder – diese Idee für sehr gewagt. Wie sollte es ein einziger Junger Chor schaffen, einen so großen Saal zu füllen? Aber wir Abendsterne haben es geschafft, das Konzert war ausverkauft!

Was hatten wir anfangs für ein Lampenfieber, als wir vor einem so großen Publikum auf die Bühne traten… Doch das verging ganz schnell. Durch unsere fetzigen Lieder und die pfiffige Choreographie, sprang der Funke gleich zu Beginn auf unser Publikum über und die Leute klatschten begeistert mit. Auch die Sternschnuppen, unser vor einem Jahr gegründeter Kinderchor, meisterten ihren ersten großen Auftritt prima und wurden mit stürmischem Applaus belohnt.

Nach mehr als 3 Stunden Programm waren alle glücklich – wir und die Konzertbesucher. Es war wirklich eine tolle Night of Happy Music!