Meisterschaftsfinale Deutsche Turnliga, MHP-Arena, Ludwigsburg, 3. Dezember 2016

In den USA träumen Sänger davon, einmal in ihrem Leben die amerikanische Nationalhymne zur Eröffnung des „Super Bowl“ zu singen.
Nicht ganz so riesengroß, aber deshalb nicht weniger spannend, war unser Auftritt in der gut gefüllten MHP-Arena Ludwigsburg.

Nach dem Auflaufen der Turner durften die Abendsterne die deutsche Nationalhymne singen.
Diesmal für uns ganz ungewohnt sogar ohne Klavierbegleitung – alles kein Problem.

Anschließend konnten wir ganz entspannt die tollen Turner bewundern.

Bild links: Copyright Tanja Brand – http://www.taru-foto.de

GospelWeihnacht, Freiberg, 14. Dezember 2014

Am 12.12.2004 fand unsere allererste GospelWeihnacht in Freiberg statt und seither ist dieses Weihnachtskonzert fester Bestandteil unseres Abendsternejahres.
Für uns Abendsterne ist es immer wieder faszinierend zu erleben, wie viel Freude wir anderen Menschen, besonders in der Weihnachtszeit, mit unserer Musik machen können.
Wenn wir nach einem Konzertabend wie diesem in die vielen glücklichen Gesichter blicken, wird uns Allen wieder klar, warum wir uns, trotz der doch manchmal etwas stressigen Vorweihnachtszeit mit all ihren Verpflichtungen und Terminen, immer wieder gerne die Zeit nehmen für diese ganz speziellen Momente.
Und natürlich hoffen wir, auch in weiteren zehn Jahren unser Publikum zur GospelWeihnacht begrüßen zu dürfen. 😉

GospelWeihnacht Freiberg, 15. Dezember 2013

Fetzige Gospelsongs, stimmungsvolle Balladen und traditionelle Weihnachtslieder – das sind die Zutaten, die zu unserer GospelWeihnacht gehören. Und das zog auch dieses Jahr wieder hunderte von Zuhörer in die Freiberger Kirche St. Maria.
Neben bewährten Titeln aus der letzten „Night of Gospel Music“ gab es auch neue Weihnachtslieder zu hören, begleitet von Piano, Gitarre und Saxophon.
Und eine weitere Neuheit gab es in diesem Jahr: Gäste, die nicht die Möglichkeit hatten, zu unserem Konzert anzureisen, oder diejenigen, für die die Kartenanzahl leider nicht mehr ausreichte, konnten das Konzert in unserem Live-Stream im Internet verfolgen.
Die große Resonanz hierauf hat selbst uns verblüfft.

GospelWeihnacht, Freiberg, 16. Dezember 2012

Wie inzwischen jedes Jahr am 3. Advent beendet die GospelWeihnacht in Freiberg das Konzertjahr der Abendsterne.
Damit auch alles perfekt klingt und gut aussieht, sind schon den Tag über einige Vorarbeiten nötig, wie man in den ersten Bildern sehen kann.
Während sich der Chor eine Stunde vor Beginn im Gemeindesaal warmsingt, laufen in der Kirche noch die letzten Feinarbeiten.
Dann ist alles fertig – das Publikum kann kommen…
Und es kam auch dieses Jahr wieder, füllte die Kirche und ein stimmungsvolles weihnachtliches Konzert nahm seinen Lauf:

Weihnachtsmarkt Ludwigsburg, 12. Dezember 2011

Es weihnachtet sehr – Die Abendsterne auf dem Barocken Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg.

Wir sind zur Weihnachtszeit mit unserem Chor immer wieder gerne auf dem Marktplatz in Ludwigsburg.
Nicht nur, weil dieser Weihnachtsmarkt durch sein barockes Ambiente besonders schön ist.
Nicht nur, weil sich der eine oder andere Sänger nach einem gelungenen und gut besuchten Auftritt gerne noch ein Gläschen Glühwein gönnt.
Sondern weil die Stimmung, die hier in der Luft liegt, eine ganz besonders weihnachtliche ist.
Am Strahlen in den Augen der Zuhörer erkennen wir immer wieder, wofür wir die vielen Weihnachtslieder geübt haben.
Und wenn bei „Oh Du Fröhliche“ das Publikum laut mit einstimmt, dann kann Weihnachten kommen…

GospelWeihnacht, Freiberg, 11. Dezember 2011

Draußen Dunkelheit, Kälte, Regen, drinnen kühle Kirche, Dämmerlicht. Dann zarte Klavierklänge, etwas Saxophon, immer noch dunkel.
Von Ferne vom Eingang her ein Kerzenflämmchen. Es werden mehr, dazu ein Hauch Gesang, leises „Hallelujah, Salvation and Glory“.
Dann steht der Chor im Altarraum, plötzlich wird es hell und tosender Gesang erfüllt die bis zum letzten Platz voll besetzte Kirche.
So begann unsere diesjährige GospelWeihnacht in Freiberg.
Und es wurde ein wunderschöner Abend aus besinnlichen Spirituals, modern-fetzigen Gospels und traditionellen deutschen Weihnachtsliedern,
der zwei Stunden später mit „Stille Nacht“ und dem gesungenen Segen den perfekten Abschluss fand.

Night of Gospel Music, Friedenskirche Ludwigsburg, 3. Mai 2003

Die „Night of Gospel Music“ des Jungen Chors vom SKV Eglosheim geht in die zweite Runde!

Nachdem das Gospel-Konzert in der Ludwigsburger Friedenskirche im vorletzten Jahr so grandios angekommen war und uns das Singen in dieser riesigen Kirche so einen Spaß gemacht hat,
stand für uns außer Frage, hier nochmal ein Konzert zu singen.
Und anscheinend waren wir nicht die einzigen, die gerne wieder in diese Kirche kamen, denn als wir Abendsterne mit „Walk In The Light“ in die Kirche zur Night of Gospel Music“ einzogen, war tatsächlich jeder Platz besetzt.

Zu Hören gab es über 20 Lieder mit einer Mischung aus traditionellen bekannten Gospel-Titeln, wie „This Little Light Of Mine“, „Amazing Grace“ und „Oh Happy Day“, modernen Pop- und Gospel-Balladen, wie „In A Country Churchyard“, „The Storm Is Over“ und „Give Me A Star“ und andächtig gesungene Gebete, wie „Nearer Still Nearer“, „May The Lord Send Angels“ und „The Lord’s Prayer“, die auch durch die Atmosphäre in der widerhallenden Kirche manch einen tief ergriff.

Auch eine Begleitband hatte unser Chorleiter eigens für dieses Konzert zusammengestellt. Neben Gitarre, Bass, Schlagzeug und Percussion gab es sogar eine Bläsergruppe mit Trompeten und Saxophon, die uns bei den nicht acapella gesungenen Stücken unterstützte.
Wie man auf den Fotos sehen kann, hatten wir auch bei den lebhaften Choreografien viel Spaß!
Doch seht selbst:

Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 4. Mai 2002

Die Abendsterne im Forum Ludwigsburg – Neuland für unseren Jungen Chor, ein großes Chorkonzert in diesem Rahmen alleine zu bestreiten. Und es wurde eine großartige Veranstaltung.

Lange haben wir gezittert, ob wir den riesigen Theatersaal im Forum auch voll bekommen werden. Aber sieht man auf den Bildern die vielen Gäste, die zu unserer „Night of Happy Music 2002“ gekommen waren, wird einem klar, der Umzug hierher war die richtige Entscheidung.
Zu hören und zu sehen gab es einen breiten Querschnitt aus unserem Programm, so dass auch bestimmt für jeden etwas dabei war.
Mit dabei waren auch unsere „Kleinen“, die Sternschnuppen, die begleitet von riesigen Fabelwesen mit Stücken wie „Nessaja“ und „La Le Lu“ ihren Teil zum Konzert beitrugen.
Absolutes Highlight des Konzerts, das von Peter Traa moderiert wurde, war das Medley aus dem Musical „Tanz der Vampire“. In diesem Finale wurde mit Bodennebel, Tänzern, Kostümen und Pyrotechnik wirklich alles geboten.

Unser Fazit: Das wollen wir gerne mal wiederholen!