fbpx

Chart-Attack 2012

10 Jahre ist es jetzt her, dass die Abendsterne die verrückte Idee hatten, einen Song in den Charts zu platzieren.
Dafür hatten wir den Titelsong unserer CD „Colours of your life“ (komponiert von Stephan Schwenk) ausgewählt.
Die TOP 100 haben wir damals knapp verpasst (Platz 120), aber immerhin reichte es Dank der Unterstützung vieler Fans zu einer Platzierung in den Amazon-TOP100-Charts zwischen „Hotel California von den Eagles und „Stairway to heaven“ von Led Zeppelin….
Und wir finden, die CD macht immer noch viel Spaß!
Das Video:  Colours of your life
Reinhören?
Abendsterne – Colours of your life (Audio)

Fotoshooting für die neue Weihnachts-CD, Tamm, 9. Oktober 2017

Für das Cover unserer neue Weihnachts-CD dürfen natürlich auch die passenden Fotos nicht fehlen.
Aus diesem Grund gab es für uns heute eine ganz besondere Montagsprobe, bei der wir in der Bartholomäuskirche in Tamm singen durften.

In stimmungsvolles Licht getaucht, gezaubert durch Patrick Fischer von Dosoni-VT, standen wir Abendsterne mit Kerzen in den Händen im Altarraum und gaben unserem Fotografen jede Gelegenheit die perfekten Fotos aufzunehmen.

Die Playbacks für die neue Weihnachts-CD werden erstellt

Bevor der Chor die Titel im Tonstudio einsingen kann, müssen erst alle Arrangements geschrieben, die Stilrichtungen besprochen, Instrumentierungen festgelegt und schließlich alles eingespielt werden.
Das passierte bereits im Frühjahr 2017 im Studio von Stephan Schwenk in Schwäbisch Gmünd. Er und unser Chorleiter Jörg Thum arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und tüftelten auch dieses Mal wieder am ganz speziellen Abendsterne-Sound.

Tonstudio Bauer – Weihnachtslieder bei 28 Grad, Ludwigsburg 23. Juli 2017

Zwei großartige Tage. Es ging wieder mal an die Arbeit, an eine ganz besondere, nämlich die Tonaufnahme in den Bauer Studios in Ludwigsburg.
Für unsere neue Weihnachts-CD, die an den Weihnachtskonzerten erhältlich ist, möchten wir eine schöne Weihnachtsstimmung in die Häuser der Menschen zaubern.

Mit vollem Elan ging es los und 7 bis 8 Titel waren im Kasten. Wir hatten riesen Spaß, denn der darf ja bekanntlich nicht fehlen. So sangen wir die Lieder innerhalb kürzester Zeit ein und hatten der ersten Teil der Tonstudioaufnahmen mit Bravur gemeistert. Es folgen noch weitere Titel, die wir an anderen Tagen im Bauerstudion im September aufnehmen werden.

Wir sind jetzt schon gespannt.