fbpx

Finale Abstimmung bei „Im Takt“

Aktuell gibt es einige Sendetermine der Chor-Radio-Sendung „Im Takt“.
Die Abendsterne sind beim Finale 2021 „Bestes Lied bei ImTakt ChorMagazin 2021“ mit dem Titel „Marys Boychild“ vertreten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr die Chor-Sendung an einem der Sendetermine anhört und dann auch den Abendsternen eure Stimme gebt!
Vielen Dank für Eure Unterstützung! 🧡

https://onlinevoten.de/poll/147032-welches-lied-hat-euch-in-der-aktuellen-sendung-finale-2021-300122-bis-050222-am-besten-gefallen

Im Halbfinale! 🤩

Die Abendsterne waren im Chormagazin „ImTakt“ zu hören und mit „Mary’s Boychild“ sind wir sogar im Finale vertreten.
DANKE für Eure Stimme!

Hier das Ergebnis vom Voting (1. Halbfinale) der vergangenen Sendung:

Wir sind auf das Finale gespannt und hoffen auf EURE Unterstützung! 😀

Weltmusiktag 2021

Heute am 1. Oktober ist WeltMusikTag!

Wir wünschen allen Musikliebhabern und Musikliebhaberinnen einen wunderschönen und musikalischen Tag.
Die Chöre der Abendsterne freuen sich schon jetzt auf die anstehenden Konzerte und Auftritte!

Unser erstes Online-Konzert!

Gestern war es soweit!
Unser kleines Online-Konzert für unsere Fördervereinsmitglieder hat soooo viel Spaß gemacht! 🧡
Aber natürlich hoffen wir, trotz dieses schönen Erlebnisses, bald wieder gemeinsam auf einer echten Bühne zu stehen.


Dein ist mein ganzes Herz ❤️

Happy Birthday!
Heute vor 36 Jahren hat Heinz Rudolph Kunze den Song „Dein ist mein ganzes Herz“ komponiert.
Auch wenn unsere Version bei Weitem nicht an das Original heranreicht, so hat es uns und unserem Publikum doch viel Spaß gemacht!

Nachricht von unserem Chorleiter:

Heute bin ich mal wieder in unserem leider völlig verwaisten Musiksaal.
Das weckt schon Wehmut:
Vor fast genau einem Jahr, am 13. März 2020, fand hier unsere letzte „normale“ Chorprobe statt.
Nach einer einzigen Woche Probenentfall im März 2020 haben wir seitdem ununterbrochen in allen Chören geprobt:
Online mit Zoom, in Kleingruppen, Hybridproben, auf Schulhöfen und Parkdecks, in Fabrikhallen, in Turnhallen und seit Kurzem parallel auf Jamulus und Zoom….
Jetzt bin ich hier, um das Vorsingen unserer 8 neuen Sängerinnen vorzubereiten, die trotz der Pandemie ihren Weg zu uns gefunden haben.
Ein Mut machender Lichtblick in dieser düsteren Zeit für die Chorszene.
Natürlich haben wir auch heute alle Hygienemaßnahmen mehr als erfüllt:

  • Desinfektionsmittel
  • AHAL-Regeln
  • FFP2-Masken
  • durchgehend gelüfteter Musiksaal
  • 10°C Raumtemperatur….
  • Mindestabstand von 6m in Sing-Richtung
  • max. 2 Personen im Saal

Vorstandschaft via Zoom zugeschaltet
Jetzt bin ich gespannt, auf die Lieder, die mir unsere „Neuen“ heute vorsingen werden….
Und ich freue mich riesig, wieder Gesang von Mensch zu Mensch, ohne Kopfhörer und Internet-Verzögerung zu genießen!