Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 8. Oktober 2016

Unser 20-jähriges Jubiläumskonzert fand am 8. Oktober 2016 im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg statt. Die Zuschauer im nahezu ausverkauften Forum waren von dem bunten Programm  an diesem Abend begeistert. Präsentiert von den Starlights, den Sternschnuppen und den Abendsternen. Die Kombination aus Gesang, sprühender Choreografie und Sandmalerei faszinierte das Publikum.

Choreografie-Workshop Britta Adams, 1. Februar 2014

Choreografie-Workshop mit Britta Adams aus Dortmund

Anfang Februar besuchte uns die bundesweit erfolgreiche Choreografin Britta Adams aus Dortmund, um mit uns einen Tag lang für zwei neue Stücke die Choreografie für die Night of Happy Music einzustudieren. Das war richtig harte Arbeit und anfangs dachte wohl jeder „das schaffen wir nie…“
Inzwischen wissen wir: „Die Abendsterne schaffen das, wenn wir hart arbeiten!“
Das Gelernte wurde bei der Night of Happy Music im Mai 2014 im Forum in Ludwigsburg präsentiert!

Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 4. Mai 2002

Die Abendsterne im Forum Ludwigsburg – Neuland für unseren Jungen Chor, ein großes Chorkonzert in diesem Rahmen alleine zu bestreiten. Und es wurde eine großartige Veranstaltung.

Lange haben wir gezittert, ob wir den riesigen Theatersaal im Forum auch voll bekommen werden. Aber sieht man auf den Bildern die vielen Gäste, die zu unserer „Night of Happy Music 2002“ gekommen waren, wird einem klar, der Umzug hierher war die richtige Entscheidung.
Zu hören und zu sehen gab es einen breiten Querschnitt aus unserem Programm, so dass auch bestimmt für jeden etwas dabei war.
Mit dabei waren auch unsere „Kleinen“, die Sternschnuppen, die begleitet von riesigen Fabelwesen mit Stücken wie „Nessaja“ und „La Le Lu“ ihren Teil zum Konzert beitrugen.
Absolutes Highlight des Konzerts, das von Peter Traa moderiert wurde, war das Medley aus dem Musical „Tanz der Vampire“. In diesem Finale wurde mit Bodennebel, Tänzern, Kostümen und Pyrotechnik wirklich alles geboten.

Unser Fazit: Das wollen wir gerne mal wiederholen!