„Nach dem Konzert ist vor dem Konzert“

Die Freude über unser tolles Publikum in der Friedenskirche hat sich noch nicht gelegt, da geht es für die Abendsterne auch schon weiter.
Kommenden Sonntag, um 15 Uhr steht ein Auftritt auf dem 44. Eglosheimer Kelterplatzfest an.
Das Wetter soll sonnig werden – sehr wichtig, wenn die Bühne im Freien steht. 😊
Für die passende Bewirtung ist auch gesorgt.

Night of Gospel Music, Friedenskirche Ludwigsburg, 11. Mai 2019

Lange vorbereitet, aufgeregt erwartet, von den Abendsternen bestens geprobt – und dann war es soweit:
Die Night of Gospel Music startete in der voll besetzten, stimmungsvoll beleuchteten Friedenskirche in Ludwigsburg.
Unserem Chorleiter Jörg Thum gelang es mit dem diesjährige Programm wieder, unsere Gäste im ersten Teil in eine Mischung aus einfühlsame Balladen und gesungene Gebete einzuhüllen, um sie dann nach der Pause, im zweiten Teil mit fetzigen Gospel-Titeln von den Stühlen zu reißen.
Stehend applaudierend bedankte sich das Publikum dafür – Wir sind glücklich !

Hier die ersten Bilder des Abends: (Fotos von Steffen Schmid)

Die Generalprobe

Vor einem großen Konzert häufen sich bei einem Chor die Proben. So auch bei den Abendsternen.
In der großen SKV-Halle treffen die Sänger auf die Begleitband, auch der Jugendchor stoßt dazu und es ist auch genug Platz für die Choreographien.
Hier ein paar Eindrücke von unserer Generalprobe heute!

Night of Gospel Music, Friedenskirche Ludwigsburg, 3. Mai 2003

Die „Night of Gospel Music“ des Jungen Chors vom SKV Eglosheim geht in die zweite Runde!

Nachdem das Gospel-Konzert in der Ludwigsburger Friedenskirche im vorletzten Jahr so grandios angekommen war und uns das Singen in dieser riesigen Kirche so einen Spaß gemacht hat,
stand für uns außer Frage, hier nochmal ein Konzert zu singen.
Und anscheinend waren wir nicht die einzigen, die gerne wieder in diese Kirche kamen, denn als wir Abendsterne mit „Walk In The Light“ in die Kirche zur Night of Gospel Music“ einzogen, war tatsächlich jeder Platz besetzt.

Zu Hören gab es über 20 Lieder mit einer Mischung aus traditionellen bekannten Gospel-Titeln, wie „This Little Light Of Mine“, „Amazing Grace“ und „Oh Happy Day“, modernen Pop- und Gospel-Balladen, wie „In A Country Churchyard“, „The Storm Is Over“ und „Give Me A Star“ und andächtig gesungene Gebete, wie „Nearer Still Nearer“, „May The Lord Send Angels“ und „The Lord’s Prayer“, die auch durch die Atmosphäre in der widerhallenden Kirche manch einen tief ergriff.

Auch eine Begleitband hatte unser Chorleiter eigens für dieses Konzert zusammengestellt. Neben Gitarre, Bass, Schlagzeug und Percussion gab es sogar eine Bläsergruppe mit Trompeten und Saxophon, die uns bei den nicht acapella gesungenen Stücken unterstützte.
Wie man auf den Fotos sehen kann, hatten wir auch bei den lebhaften Choreografien viel Spaß!
Doch seht selbst: