Vorläufiger Proben-Stop

Am Freitag war leider erstmal bis auf weiteres die letzte Chorprobe für unsere Sternschnuppen und Starlights.
Gleiches gilt vorläufig auch für alle anderen Chöre.
Uns liegt die Gesundheit unserer Sängerinnen und Sänger natürlich am Herzen. ❤️
In diesem Sinne: Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Ein kleiner Eindruck vom Europäischen Adventssingen

Am Donnerstag durften wir mit Sängerfreunden von StellaNova, DaCapo und Singvolution das europäische Adventssingen des Ministeriums für Justiz und für Europa Baden-Württemberg im Innenhof des Schloss Stuttgart mit gestalten. Besonderes Highlight für uns 120 Sänger war die Ehrung von Gotthilf Fischer für besondere Verdienste für die europäische Gemeinschaft.

Europäisches Adventssingen, Stuttgart, 19. Dezember 2019

Heute Abend um 19 Uhr singen die Abendsterne gemeinsam mit unseren Chorfreunden von stellaNOVA Ludwigsburg, Da Capo Bönnigheim und Singvolution Kemnat beim Europäischen Adventssingen mit Gotthilf Fischer auf dem Schlossplatz in Stuttgart.
Veranstaltet wird das Konzert vom Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg und Europaminister Guido Wolf.
Und das vor ganz großer Kulisse….. ?

stellaNOVA für RTL in der EgeTransArena

Am vergangenen Freitag trafen sich einige Sängerinnen und Sänger von stellaNOVA in der EgeTrans Arena in Bietigheim für einen TV-Dreh des Fernsehsenders RTL. Dort standen bereits viele Scheinwerfer, ein roter Teppich war auf dem Eis ausgerollt worden.

Der Moderator Jenke von Wilmsdorff war bereits am Flughafen angekommen und wurde von dort nach Bietigheim gebracht.
In der Zwischenzeit hatten sich ca. 500 – 600 Sängerinnen und Sänger in der EgeTrans Arena versammelt. Hartmut Engler von PUR war der Prominente auf den Jenke traf, der davon aber nichts ahnte, da er mit einer Augenbinde in die Arena geführt wurde.

Dann wurde ihm die Augenbinde abgenommen, die Scheinwerfer gingen an und 600 Sängerinnen und Sänger sangen „Abenteuerland“. Von hinten kam Hartmut Engler zu ihm hin gelaufen. Das war ein sehr schöner Moment.

Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden Hauptakteuren kamen diese noch zu uns in die Ränge, um sich zu unterhalten, bevor es dann für uns mit einem tollen Erlebnis im Gepäck wieder nach Hause ging.