Ein kleiner Eindruck vom Europäischen Adventssingen

Am Donnerstag durften wir mit Sängerfreunden von StellaNova, DaCapo und Singvolution das europäische Adventssingen des Ministeriums für Justiz und für Europa Baden-Württemberg im Innenhof des Schloss Stuttgart mit gestalten. Besonderes Highlight für uns 120 Sänger war die Ehrung von Gotthilf Fischer für besondere Verdienste für die europäische Gemeinschaft.

Europäisches Adventssingen, Stuttgart, 19. Dezember 2019

Heute Abend um 19 Uhr singen die Abendsterne gemeinsam mit unseren Chorfreunden von stellaNOVA Ludwigsburg, Da Capo Bönnigheim und Singvolution Kemnat beim Europäischen Adventssingen mit Gotthilf Fischer auf dem Schlossplatz in Stuttgart.
Veranstaltet wird das Konzert vom Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg und Europaminister Guido Wolf.
Und das vor ganz großer Kulisse….. ?

GospelWeihnacht, Eglosheim, 15. Dezember 2019

An diesem Sonntag hatten wir gleich zweimal das Vergnügen, Weihnachtsstimmung in die Eglosheimer St. Thomas Morus Kirche zu zaubern. Zur Unterstützung hatten wir auch wieder unsere Band mit Saxophon und Gitarre dabei.
Tolle Stimmung! Jetzt kann es Weihnacht werden. ?✨
Und dank der vielen engagierten neuen YouTube-Abonnenten konnten wir beide Konzerte auch wieder als Live-Stream anbieten – für alle die, die zu weit weg waren oder keine Karten mehr bekamen.

Vorverkauf gestartet!

Heute startete der Vorverkauf für unsere beiden GospelWeihnacht-Konzerte am 15.12. in der St. Thomas Morus Kirche in Ludwigsburg! Wir versprechen Euch zwei wunderschöne Konzerte, die Euch in eine besinnliche Stimmung versetzen werden und bestimmt den Weihnachtsstress vergessen lassen!

Tickets gibt es in unserem >SHOP< oder bei einer der Vorverkaufsstellen:

GospelWeihnacht Freiberg, 15. Dezember 2013

Fetzige Gospelsongs, stimmungsvolle Balladen und traditionelle Weihnachtslieder – das sind die Zutaten, die zu unserer GospelWeihnacht gehören. Und das zog auch dieses Jahr wieder hunderte von Zuhörer in die Freiberger Kirche St. Maria.
Neben bewährten Titeln aus der letzten „Night of Gospel Music“ gab es auch neue Weihnachtslieder zu hören, begleitet von Piano, Gitarre und Saxophon.
Und eine weitere Neuheit gab es in diesem Jahr: Gäste, die nicht die Möglichkeit hatten, zu unserem Konzert anzureisen, oder diejenigen, für die die Kartenanzahl leider nicht mehr ausreichte, konnten das Konzert in unserem Live-Stream im Internet verfolgen.
Die große Resonanz hierauf hat selbst uns verblüfft.