Adventsmärktle bei Blüte & mehr, Freiberg, 21. November 2010

Woran erkennst du, dass Weihnachten nicht mehr weit ist?

Wir, die Abendsterne aus Ludwigsburg tragen plötzlich alle orangene Winterschals.

Ein Wochenende vor der beginnenden Adventszeit, am 21.11.2010 sangen wir, der Junge Chor aus Ludwigsburg zur Eröffnung des Freiberger Adventsmärktles in der Ringstraße und folgten damit gerne der Einladung von Monika Appinger, der Inhaberin von Blüte & mehr.
Es ist uns ein Vergnügen gewesen, die Besucher und uns in die erste vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Gospelkirchentag, Karlsruhe, 10. September 2010

10.09.2010

Ein ganz besonderes Erlebnis hatten wir an einem sonnigen Tag in Karlsruhe. Dort durften wir Abendsterne aus Ludwigsburg bei dem Gospelkirchentag mitwirken.

Zunächst haben wir, da wir bis zu unserem eigenen Auftritt noch Zeit hatten, viele Bühnen zu Fuß oder mit der Straßenbahn besucht, um die anderen Chöre zu hören.
Schon auf dem Weg hörten wir in Straßenbahnen und überall in der Stadt die unterschiedlichsten Chöre spontan ihre Lieblingsstücke zum Besten geben. Egal ob Popmusik, Klassik, Schlager oder Gospel, es war überall eine tolle Stimmung.  Gerne wurden populäre Titel gesungen, damit die Chance groß war, dass „fremde Chöre“ ebenfalls mitsingen können, was die Stimmung noch mehr angeheizt hat.

Im „Mass Choir“ haben dann alle Chöre zusammen – also über 5.000 Sängerinnen und Sänger – ein Stück einstudiert.  Es war ein erhebendes Gemeinschaftsgefühl und Gänsehaut inklusive.

Ein weiteres Highlight war dann der Auftritt von uns Abendsternen und zwei weiteren Chören unseres Chorleiters Jörg Thum als „Projektchor“ von 100 Sängerinnen und Sängern. Es hat sich toll angehört und den Zuschauern viel Spaß gemacht und letztlich haben sich im Laufe des langen gemeinsamen Tages auch wertvolle Kontakte ergeben.

Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 15. Mai 2010

In diesem Jahr war unser Jahreskonzert wieder einmal die  Night of Happy Music im Forum in Ludwigsburg. Den Hunderten von Zuhörern wurde ein abwechslungsreicher Mix aus Pop, Oldies und Rock präsentiert. Vor lauter Begeisterung standen Zuhörer sogar auf, um bei unseren Choreographien mitzumachen. Alles in allem wieder einmal eine tolle und gelungene Night of Happy Music vor vollem Haus.

Matinee Förderverein Karlshöhe, Louis Bührer Saal Ludwigsburg, 09. Mai 2010

„You’ve got a Friend“: Die von den Abendsternen mit viel Gänsehautgefühl gesungene Ballade wurde zum Motto des gestrigen Benefizkonzerts für die Karlshöhe. „Es ist gut, Freunde zu haben, auf die man sich verlassen kann“, sagte die Schirmherrin Eva Luise Köhler zum Auftakt der ausverkauften Matinee.
Der Freundeskreis der Karlshöhe hatte in den Louis-Bührer-Saal der Kreissparkasse eingeladen, wo zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher in der diakonischen Einrichtung musiziert wurde. Mit Gospels, Swing und Jazz; mit Feingefühl, Hingabe und Ausgelassenheit. Hingegen sehr stimmungsvoll gelang der Song „You raise me up“. Andere aufrichten, Mut machen und helfen – das ist auch das Ansinnen des Freundeskreises der Karlshöhe.

Nach der Veranstaltung erreichte uns folgendes Dankschreiben:
Lieber Herr Thum,
zunächst möchte ich mich auch von meiner Seite nochmals ganz ganz herzlich für Ihr tolles Engagement für die Karlshöhe bedanken. Wir haben uns sehr gefreut, dass Sie am 9. Mai für das Benefizkonzert zugesagt und uns damit eine große Freude gemacht haben. Ich kann Ihnen auch noch versichern, dass Frau Köhler das Konzert sehr gut gefallen hat, das haben wir als Rückmeldung von ihrer Mitarbeiterin erfahren. Wir finden das besonders toll, da sie ja erst jetzt (und damit nur kurz später) ihr eigenes großes Konzert hatten.
Viele Grüße von der Karlshöhe an Sie und die SängerInnen

Fotos zur Benefiz-Matinee der Karlshöhe

Night of Gospel Music, Friedenskirche Ludwigsburg, 9. Mai 2009

Mit Teelichtern in der Hand und einem Gänsehautfeeling bei Sängern und Zuhörern liefen wir in die dunkle Friedenskirche ein. Wir umhüllten die Zuschauer mit Kerzenschein, vor allem aber mit unserem vollen Abendsterne-Chorklang bei den verschiedensten Gospelsongs. Auch die eindrucksvoll präsentierten  Solostücke überzeugten die Zuhörer und somit ging auch diese Night of Gospel Music vor begeistertem Publikum zu Ende.

 

Auftritts-Tour zu den Mitgliederversammlungen der Volksbank Freiberg und Umgebung vom 4. bis 12. Februar 2009

Über das gesamte Geschäftsgebiet verteilt veranstaltete die Volksbank Freiberg und Umgebung jedes Jahr mehrere Mitgliederversammlungen. Jedes Mitglied soll die Gelegenheit haben, nahe am Wohnort Informationen zum Geschäftsbericht zu bekommen. Dort erfahren sie wichtige Einzelheiten unter Beteiligung von Entscheidungsträgern des Hauses, die den Mitgliedern Rede und Antwort stehen.
Das musikalische Rahmenprogramm in diesen zwei Wochen gestalteten die Abendsterne mit einem Mix aller Stilrichtungen von Gospel, Pop, über Schlager bis hin zu Rock-Klassikern!
So machten wir mit unserem Chor unter anderem Halt in Hessigheim, Pleidelsheim, Mundelsheim, Freiberg und in Ludwigsburg-Eglosheim.

ZDF Grand Prix der Chöre 2008, 13. August 2008

Grand Prix der Chöre – Abendsterne unter den acht Besten.

Der zweite Grand Prix der Chöre fand am 13. August 2008 in Köln statt. Aus jedem der 16 Bundesländer Deutschlands bewarb sich ein Chor für diesen Musikwettbewerb.
Es wurde vorher durch ein Casting bestimmt,welche 8 Chöre ins Finale einziehen.

Als uns Gotthilf Fischer persönlich mitteilte, dass wir Abendsterne dabei sind, kannte die Feude keine Grenzen!
Bis zu dem großen Tag vergingen noch ein paar Wochen.

Wir kamen auf den 7. Platz. Aber beim Feiern waren wir auf Platz 1.

Unterm Strich war es eine tolle, unvergessliche Erfahrung.
7. bester Chor Deutschlands zu sein – das ist doch was, oder?

„ZDF Grand Prix der Chöre 2008, 13. August 2008“ weiterlesen

Night of Happy Music, Forum am Schlosspark Ludwigsburg, 3. Mai 2008

Let me entertain you – unter diesem Motto stand unsere Night of Happy Music 2008 im Forum in Ludwigsburg. Neben zeitgenössischen Rock- und Popballaden entführten die Abendsterne das Publikum in die Flower-Power-Zeit der sechziger und siebziger Jahre. Über 1000 Zuschauer waren begeistert dabei! Ein tolles Konzert mit Bühnenfahrten, Pyrotechnik und vielen für uns sehr spannenden Kostümwechsel.