fbpx

Die Generalprobe

Vor einem großen Konzert häufen sich bei einem Chor die Proben. So auch bei den Abendsternen.
In der großen SKV-Halle treffen die Sänger auf die Begleitband, auch der Jugendchor stoßt dazu und es ist auch genug Platz für die Choreographien.
Hier ein paar Eindrücke von unserer Generalprobe heute!

Seid ihr dabei?

Unglaublich wie die Zeit vergeht! Gefühlt war gestern noch Weihnachten und jetzt sind es nur noch 2 Wochen bis zur Night of Gospelmusic!
Für alle, die am 11. Mai noch nichts vorhaben: Jetzt noch Tickets sichern bei unseren Vorverkaufsstellen oder > hier < ! Es lohnt sich. ☺️

Fotoshooting für die neue Weihnachts-CD, Tamm, 9. Oktober 2017

Für das Cover unserer neue Weihnachts-CD dürfen natürlich auch die passenden Fotos nicht fehlen.
Aus diesem Grund gab es für uns heute eine ganz besondere Montagsprobe, bei der wir in der Bartholomäuskirche in Tamm singen durften.

In stimmungsvolles Licht getaucht, gezaubert durch Patrick Fischer von Dosoni-VT, standen wir Abendsterne mit Kerzen in den Händen im Altarraum und gaben unserem Fotografen jede Gelegenheit die perfekten Fotos aufzunehmen.

Solo-Parts für die neue Weihnachts-CD

Neben den Instrumental-Playbacks und den Chortiteln benötigen wir für einen Titel auf unserer Weihnachts-CD auch Solisten. Heute ist Heidi dran und darf ihren Solopart bei Stephan im Studio einsingen. Wie das im Zusammenspiel aller Instrumente und dem Chor klingt, wird dann beim Mix zusammen gemischt. Weihnachtslieder bei heißen Sommertemperaturen…

Die Playbacks für die neue Weihnachts-CD werden erstellt

Bevor der Chor die Titel im Tonstudio einsingen kann, müssen erst alle Arrangements geschrieben, die Stilrichtungen besprochen, Instrumentierungen festgelegt und schließlich alles eingespielt werden.
Das passierte bereits im Frühjahr 2017 im Studio von Stephan Schwenk in Schwäbisch Gmünd. Er und unser Chorleiter Jörg Thum arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und tüftelten auch dieses Mal wieder am ganz speziellen Abendsterne-Sound.

Tonstudio Bauer – Weihnachtslieder bei 28 Grad, Ludwigsburg 23. Juli 2017

Zwei großartige Tage. Es ging wieder mal an die Arbeit, an eine ganz besondere, nämlich die Tonaufnahme in den Bauer Studios in Ludwigsburg.
Für unsere neue Weihnachts-CD, die an den Weihnachtskonzerten erhältlich ist, möchten wir eine schöne Weihnachtsstimmung in die Häuser der Menschen zaubern.

Mit vollem Elan ging es los und 7 bis 8 Titel waren im Kasten. Wir hatten riesen Spaß, denn der darf ja bekanntlich nicht fehlen. So sangen wir die Lieder innerhalb kürzester Zeit ein und hatten der ersten Teil der Tonstudioaufnahmen mit Bravur gemeistert. Es folgen noch weitere Titel, die wir an anderen Tagen im Bauerstudion im September aufnehmen werden.

Wir sind jetzt schon gespannt.

Helferfest Kleeblatt Pflegeheim, Freiberg, 20. März 2017

Ein musikalisches Dankeschön an viele ehrenamtliche Helfer aus dem Kreis Ludwigsburg

Heute durften wir für die Helfer des Kleeblatt Pflegeheims in Freiberg singen. Als kleines Dankeschön für deren Arbeit organisiert der Förderverein des Kleeblatt Pflegeheims regelmäßig ein Helferfest. Die Gäste dieses Abends sind liebe Menschen, die sich ehrenamtlich für die heimansässigen Senioren engagieren.
Die Abendsterne haben mit einer Auswahl aus ihrem aktuellen Programm für die musikalische Unterhaltung gesorgt. Und wenn man dann im Nachhinein ein so schönes Feedback bekommt, freut man sich umso mehr….

Lieber Herr Thum, liebe Abendsterne,
wir möchten uns bei Ihnen und bei den Sänger/innen der Abendsterne recht herzlich für eine wunderschöne Stunde bedanken, die Sie uns und den ehrenamtlichen Helfern des Freiberger Kleeblatt-Fördervereins geschenkt haben. Den Chor haben wir als einen sehr harmonischen Klangkörper empfunden, die Choreografie war traumhaft.
Die Rückmeldungen, die wir von all unseren Gästen empfangen konnten, waren voller Begeisterung.
Ihnen nochmals herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft und für Ihr Kommen.

Chorwochenende, Schloss Weikersheim, 10. – 12. Februar 2017

An diesem Wochenende war es wieder einmal soweit – Probewochenende.

In der Musikakademie auf Schloss Weikersheim und damit an einem für uns ganz neuen Ort.
Unbekannte Wege, ungewohnte Proberäume, andere Probezeiten.
Aber auch dieses Jahr blieb eines gleich: es gab viele neue Stücke zu lernen und auch ein kleines bisschen Zeit, gemeinsam zu feiern.