Großes Weihnachtsliedersingen

Kurz vor Weihnachten ist Weihnachtsliederzeit. Und da die Präsenzproben derzeit nicht stattfinden können, trafen sich am Mittwoch vor Weihnachten Jörg’s Chöre zu einem großen Online-Weihnachtsliedersingen auf Zoom und Jamulus.
Und es wurde voll und wunderschön! 🙂
Danke Jörg für die Organisation!

Weihnachtsfeier 2021

Seit vielen Jahren findet immer am Montag nach der GospelWeihnacht am 3. Advent die Weihnachtsfeier der Abendsterne statt. Nachdem in diesem Jahr aber all unsere Auftritte und Konzerte abgesagt wurden, wollten wir uns mit der diesjährigen „Weihnachtsfeier“ selbst ein Geschenk machen.

Statt zusammen zu feiern, planten wir, uns ein eigenes Konzert in der Sporthalle zu schenken: In Konzertkleidung, mit schöner Lichttechnik und weihnachtlicher Atmosphäre, und all den Liedern, die wir vorbereitet und an den Konzerten gesungen hätten. Nur für uns alleine!

Dann kam alles ganz anders und wir haben uns entschieden, den Präsenz-Probenbetrieb (trotz umfassendem Hygienekonzept und Proben unter 2G+ Bedingungen) einzustellen, um unseren Beitrag zur Reduzierung der Infektionszahlen zu leisten.

Unser geplantes Weihnachtsfeier-Konzert haben wir uns trotzdem „geschenkt“: Gestern Abend haben wir online über Zoom und Jamulus das Konzertprogramm der GospelWeihnacht nur für uns gesungen – In Konzertkleidung, mit Kerzenschein zuhause, schöner Atmosphäre und all den Erinnerungen an die letzten Jahre.

Wir schauen optimistisch ins neue Jahr und hoffen, dass wir im Jahr 2022 wieder gemeinsam auf der Bühne stehen dürfen, und für unsere Zuschauer, Zuhörer und auch für uns wieder singen können!

…mal wieder online…

Wie die Abendsterne haben auch unsere Kinder- und Jugendchöre wieder auf Online-Chorproben umgestellt!
Mit Kerzen und weihnachtlichen Liedern schaffen wir uns dennoch eine schöne Advents-Stimmung.
Und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz….

GospelWeihnacht erst im nächsten Jahr

Wir hatten uns alle so auf diesen Tag gefreut, denn heute wären wir zur GospelWeihnacht nach Wiesbaden gefahren und hätten dort einen bestimmt wunderschönen Abend verbracht.
Doch leider haben uns die aktuellen Coronazahlen einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Nachdem wir uns in diesem Jahr dazu entschieden haben, die traditionelle GospelWeihnacht der Abendsterne am 3. Advent in Ludwigsburg nicht stattfinden zu lassen, mussten wir schweren Herzens nun auch das geplante Konzert in der wunderschönen Oranierkirche in Wiesbaden-Biebrich absagen.
Es tut uns wirklich sehr leid, vor allem auch für den dortigen Veranstalter, der sich mit uns auf diesen schönen Event gefreut hat. Aber in der momentanen Situation mit permanent steigenden Infektionszahlen möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, indem wir auf vermeidbare Kontakte bei der Busfahrt, in der Künstlergarderobe, im Publikum und auf der Bühne verzichten.
Wir werden das Konzert in Wiesbaden am 3. Dezember 2022 um 19 Uhr nachholen!
Die Karten behalten ihre Gültigkeit.
Informationen unter
Thomas Schermuly
Telefon: 0611/601806 oder oraniermusik@gmx.de

Bleibt alle gesund!

Unser erstes Online-Konzert!

Gestern war es soweit!
Unser kleines Online-Konzert für unsere Fördervereinsmitglieder hat soooo viel Spaß gemacht! 🧡
Aber natürlich hoffen wir, trotz dieses schönen Erlebnisses, bald wieder gemeinsam auf einer echten Bühne zu stehen.


Nachricht von unserem Chorleiter:

Heute bin ich mal wieder in unserem leider völlig verwaisten Musiksaal.
Das weckt schon Wehmut:
Vor fast genau einem Jahr, am 13. März 2020, fand hier unsere letzte „normale“ Chorprobe statt.
Nach einer einzigen Woche Probenentfall im März 2020 haben wir seitdem ununterbrochen in allen Chören geprobt:
Online mit Zoom, in Kleingruppen, Hybridproben, auf Schulhöfen und Parkdecks, in Fabrikhallen, in Turnhallen und seit Kurzem parallel auf Jamulus und Zoom….
Jetzt bin ich hier, um das Vorsingen unserer 8 neuen Sängerinnen vorzubereiten, die trotz der Pandemie ihren Weg zu uns gefunden haben.
Ein Mut machender Lichtblick in dieser düsteren Zeit für die Chorszene.
Natürlich haben wir auch heute alle Hygienemaßnahmen mehr als erfüllt:

  • Desinfektionsmittel
  • AHAL-Regeln
  • FFP2-Masken
  • durchgehend gelüfteter Musiksaal
  • 10°C Raumtemperatur….
  • Mindestabstand von 6m in Sing-Richtung
  • max. 2 Personen im Saal

Vorstandschaft via Zoom zugeschaltet
Jetzt bin ich gespannt, auf die Lieder, die mir unsere „Neuen“ heute vorsingen werden….
Und ich freue mich riesig, wieder Gesang von Mensch zu Mensch, ohne Kopfhörer und Internet-Verzögerung zu genießen!