Abendsterne Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.153.73.72.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
321 Einträge
Uli Uli schrieb am 2. Mai 2004 um 11:19:
Hallo Abendsterne, ich bin das erste mal heute abend nicht dabei. Ich drück euch ganz fest die Daumen und bin mir sicher, dass es wieder ein super Konzert gibt. Toi, toi, toi Uli
Thorsten Fiedler Thorsten Fiedler schrieb am 29. April 2004 um 21:28:
Hallo Abendsterne!! Für die "Night of happy music" wünsche ich Euch viel Erfolg! So wie ich Euch kenne wird es bestimmt ein toller Abend! Und ich werde das Konzert dieses Mal als Zuschauer genießen. Herzliche Grüße Thorsten
Anne-Kathrin Fischer Anne-Kathrin Fischer schrieb am 26. April 2004 um 15:16:
Liebe Abendsterne, freue mich schon riesig auf das Konzert am kommenden Sonntag!!! Wünsche Euch viel Spass, Freude und Erfolg!!! Toi,toi,toi Eure Anne
Heike Scheurenbrand Heike Scheurenbrand schrieb am 24. April 2004 um 18:23:
Liebe Abendsterne, nachdem ich nun seit 3 Monaten "Babypause" mache, bin ich schon sehr gespannt auf unsere Night of Happy Music am 2. Mai. Ich wünsche Euch (und natürlich auch den Starlights und Sternschnuppen) viel Erfolg und bin mir sicher, dass es wieder ein tolles Konzert wird. Ich drücke Euch die Daumen, liebe Grüße Heike
Gaby Kaufmann Gaby Kaufmann schrieb am 25. März 2004 um 23:23:
Liebe Abendsterne, Starlights und Sternschnuppen! Bin eine begeisterte Mutter, deren Kinder schon lange dem Kinderchor angehören. Bin stolz, daß meine Kinder so tolle Vorbilder (Abendsterne)haben. Macht einfach weiter so. Ihr seid einfach spitze!!!!!!! Liebe Grüße Gaby
Werner Klein Werner Klein schrieb am 17. März 2004 um 15:59:
Hallo, liebe 'Abendsterne', sowie Eure Freunde und Fans. Falls Ihr am 3. April noch nichts vorhabt, möchten wir Euch gerne zum Besuch unseres Konzerts im Kulturhaus Kornwestheim mit den 'Barberlights' einladen. Näheres erfahrt Ihr beim Weiterlesen. Viel Spaß noch bei den Vorbereitungen zu Eurer Veranstaltung am 2. Mai, auf die ich mich heute schon freue. Werner Klein „MUSIK IST TRUMPF“ Liederkranz und Barberlights präsentieren Highligts aus Film und Musical Film- und Musicalfreunde dürfen sich freuen: Der Liederkranz Kornwestheim und als Gäste der einzige Frauen-Barbershop-Chor Baden-Württembergs, die „Barberlights“ aus Remseck präsentieren am Samstag, 03. April, 19.30 Uhr im Theatersaal des Kulturhauses Kornwestheim eine auserlesene Folge der beliebtesten Film- und Musical-Melodien, internationalen Titeln der „Leichten Muse“, sowie Barbershop-Gesang in Vollendung. Die Musikrichtung „Barbershop“ entstand etwa Mitte des 19. Jahrhunderts in Nordamerika. In den Friseurstuben, die damals meist in Saloons untergebracht waren, wurden die Wartezeiten durch Singen überbrückt. Am Anfang sangen nur Männer in Quartetten oder Chören, erst ab Mitte des 20. Jahrhunderts folgten dann die Frauen. Die Barberlights – ein Frauenchor der besonderen Art - wurden 1989 gegründet, zählen heute ca. 35 Frauen, die mit Begeisterung ausschließlich „a capella“, also ohne musikalische Begleitung singen und swingen, unterlegt mit einer ausgefeilten Choreografie. Sie werden auch mit ihrem Doppelquartett „Double Time“ auftreten und stehen unter der Leitung von Britta von Fuchs-Nordhoff. Mit von der Partie sind außer dem gastgebenden Liederkranz noch die Vocal-Solistin Gloria Dobos und für die musikalische Begleitung sorgt das Harald-Sigle-Trio. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Werner Klein. So werden von den Interpreten die schönsten Titel aus „Oklahoma“, „Can-Can“, „Show Boat“, „42nd Street“, „Cabaret“, „Evita“, „Cats“, „Zauberer von Oz“, „New York, New York“, aber auch Filmmelodien aus der UfA-Zeit bis zu Hollywoodproduktionen zu hören sein. Legendäre Evergreens der „Swing Ära“ aus den 30er Jahren runden das Programm ab. Aber auch „Abba“-Fans kommen nicht zu kurz: Ein Medley mit den bekanntesten Hits dieser erfolgreichen Gruppe darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Nach Programmende lädt der Liederkranz wie immer noch in den angrenzenden Festsaal ein, wo anschließend der Gaumen verwöhnt und zu der Musik der beliebten „Colorados“ das Tanzbein geschwungen werden kann.
Jupp Jupp schrieb am 13. März 2004 um 15:43:
Zum Eintrag von 'Karin' Ich war zwar nicht bei Eurem Auftritt in Steinheim. Der angesprochene Moderator war doch aber sicherlich Peter Traa (?) Mir ist er lediglich als 'Erfolgscoach' bekannt und in seinen Seminaren ist er absolute 'Spitze' Wenn er wirklich 'meilenweit' von Eurem Niveau entfernt war, was Ihr ja sicherlich selbst am besten beurteilen könnt, kann man nur sagen: 'Schuster, bleib' bei deinen Leisten'. Gruß Jupp Kommentare: Danke für den Eintrag, der nicht unkommentiert bleiben soll. Auch mit einem Moderator ist es so, wie mit vielen anderen Dingen auch Geschmackssache. Es gibt da eben zwei Lager. Aufgrund verschiedener Gespräche ist jedoch klar geworden, dass Peter ganz und gar nicht "unter unserem Niveau" ist, sondern genau das, was wir unter Moderation verstehen. Selbst einen Vergleich mit einem Profi braucht er nicht zu scheuen. Damit Sie sich selbst von der großartigen Moderation überzeugen können, sollten Sie mal ein Konzert von uns besuchen. Das nächste ist am 02. Mai 2004 im Forum Ludwigsburg.
Jörg Thum Jörg Thum schrieb am 7. März 2004 um 20:27:
Liebe Abendsterne, Heute war die Radio-Premiere der CD VOCALPOP der Abendsterne im SWR. Ein schöner Augenblick, die Abendsterne im Autoradio zu hören. Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Premiere!!! Euer Chorleiter Jörg
Josef Glass Josef Glass schrieb am 21. Februar 2004 um 2:28:
Konzert am 02. Mai 2004 Liebe Mitglieder der 'Abendsterne'. Schon zum zweiten Mal hatte ich Pech mit dem Erwerb von Eintrittskarten für Euer Konzert. 'Easy-Ticket' und 'Forum' haben nur die schlechtesten Plätze zur Verfügung, obwohl ich am 1. Dezember letzten Jahres sicherlich einer der Ersten war, die sich um Karten bemüht haben. Von Bekannten, denen es genau so erging, sich aber in der 'Materie' besser auskennen, habe ich dann erfahren, daß es sich beim Verkauf der Karten um ein 'Vetterlesgeschäft' handelt, da die Chormitglieder schon vor Vorverkaufsbeginn sämtliche guten Plätze für 'eigenen Bedarf' abzweigen. Klartext: Für Außenstehende, die keine Chormitglieder persönlich kennen, gibt es also keinerlei Chance z. B. an Plätze im Parkett (allenfalls die drei vordersten Orchester-Reihen), oder Hochparkett zu kommen. Findet Ihr dies in Ordnung, oder gibt's hier einen 'Insider-Tipp'? Kommentare: Ja, es gibt einen Tipp. Dabei handelt es sich nicht einmal um einen "Insider-Tipp". Jeder Besucher unserer Internetseite hat die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren. Dieser wird auch nur dann versandt, wenn interessante Neuigkeiten - wie z.B. der Beginn des Kartenvorverkaufs - mitzuteilen sind. Die Abonennten werden vor dem Kartenvorverkauf gebeten, ihre Kartenwünsche mitzuteilen. Diese Wünsche werden dann vorab auch berücksichtigt, soweit diese unter den Newsletter-Abonennten vereinbar sind. Eine Bestellung der Karten via Internet in unserem Onlineshop war für Außenstehende, die keine Chormitglieder kennen und auch keinen Newsletter wollen, bereits am 01.12.2003 ab 00.35 Uhr möglich. Auch bei "Easy-Ticket" und somit an der Vorverkaufsstelle "Forum" waren sehr gute Karten im Parkett erhältlich, wurden aber an diesem Tag nicht veräußert. Deshalb haben wir diese Karten selbst verkauft. Erst am Abend des 01.12.2003 konnten dann die Chormitglieder Karten erwerben. Und das finden wir deshalb in Ordnung, weil es uns sehr wichtig ist, auch Publikum zu bekommen, welches nicht in Verbindung zu einem Chormitglied steht. Deshalb auch der Newsletter und Online-Shop. Da es diese Möglichkeiten für alle Außenstehenden gab, finden wir das so schon in Ordnung.
Carola Greiner Carola Greiner schrieb am 7. Februar 2004 um 2:07:
Hallo Abendsterne, ich freu mich schon auf unseren gemeinsamen Auftritt in Innsbruck! Viele Grüße vom Orchester Hohnerklang aus Trossingen, Carola
Wendelin Brill Wendelin Brill schrieb am 14. Januar 2004 um 19:17:
Hallo Abendsterne. Bin bei Vokalszene.com auf eure Seite gestossen. Gefällt mir sehr gut. Guter Aufbau und viele Informationen. Besucht uns mal. Gruß aus dem Saarland
Jörg Thum Jörg Thum schrieb am 1. Januar 2004 um 15:03:
Liebe Abendsterne, liebe Starlights und liebe Sternschnuppen, ich wünsche Euch allen ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2004!!! Ich freue mich schon jetzt auf ein aufregendes und spannendes Jahr voller Highlights. Jörg
KARIN KARIN schrieb am 28. Dezember 2003 um 12:05:
Euer Konzert in Steinheim war sehr gut ! Besonders Eure Ausstrahlung hat mich beeindruckt ! Schade war, dass der Moderator des Abends von Eurem hohen Niveau meilenweit entfernt war; Vorschlag: Einfach auswechseln!
Elke Jaeger Elke Jaeger schrieb am 25. Dezember 2003 um 14:53:
Hallo Abendsterne! Habe Euch in der Heilig Geist Kirche in Steinheim erleben dürfen und war schwer beeindruckt! Ihr seid echt klasse! Werde Euch in unserem Schönen Ruhrgebiet(komme nämlich aus Westfalen!) weiterempfehlen!Eure CD ist hier schon bekannt! Schöne Weihnachten und alles Gute fürs Jahr 2004! Elke J.
Solveigh Schurr Solveigh Schurr schrieb am 20. Dezember 2003 um 15:10:
Tolle Homepage! Übersichtlich und sehr informativ! Auch mein Computer schafft ohne Probleme und in kurzer Zeit, eure Fotos zu öffen. Jetzt muss ich nur noch mal zu einem Konzert von euch kommen. Aber wie ich gesehen habe, gibt es genügend Möglichkeiten. Viel Erfolg auch im neuen Jahr!!
werner werner schrieb am 4. Dezember 2003 um 16:36:
Musikalisch seid IHR ein hervorragender Junger Chor ! Allerdings ist EUER Outfit m.E. (insbesondere der Männer) 'sanierungsbedürftig', etwas flotteres und pfiffiges würde Euch besser stehen ! Gruss Werner
Marc Schwarz Marc Schwarz schrieb am 2. Dezember 2003 um 19:56:
Hallo! Interessante Webseite. Immer weiter so! Gruss Marc Schwarz Gegen Langeweile: www.zufallslink.com
Stefan Maier Stefan Maier schrieb am 3. November 2003 um 18:16:
Hallo! Ich wollte mich hier auch einmal verewigen. Wenn du willst kannst du ja auch mal auf meine Seite http://www.stefan-maier.com schauen! Ich würde mich auch sehr über einen Gästebucheintrag freuen. Stefan
Antje & Julien Antje & Julien schrieb am 29. Oktober 2003 um 12:34:
Hallo liebe Abendsterne, vielen Dank für die süße Kinderwagenkette zur Geburt von Julien. Wir haben uns riesig darüber gefreut! Julien fragt, ab wann er bei den Sternschnuppen mitsingen darf... 🙂 Liebe Grüße an alle! Antje & Julien
Jörn Jörn schrieb am 29. August 2003 um 5:08:
hallo, bin zufaellig hier gelandet, aber trotzdem nette seite! weiter so!! Viele liebe Grüsse aus Berlin Jörn