Abendsterne Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.227.3.146.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
322 Einträge
skwyx lustig skwyx lustig schrieb am 5. Mai 2013 um 18:00:
coole seite gefällt mir sehr 🙂
Horst Horst aus Ludwigsburg schrieb am 28. April 2013 um 6:22:
Liebe Abendsterne, wir konnten das Konzert nur über Livestream mitverfolgen und haben es sehr genossen. Waren Euch zu Beginn die Anstrengungen der letzten Wochen noch anzumerken, habt Ihr Euch immer mehr gesteigert und mit einem furiosen Finale wieder Alles ausgeglichen. Besonders überzeugt hat auch Lukas bei seinem Solodebut!
Sabine Sabine schrieb am 26. April 2013 um 13:55:
Liebe Abendsterne! Vielen Dank für diesen tollen Abend in der Friedenskirche!!! Anscheinend bin nicht nur ich ein totaler Fan eures "Halleluja"s und natürlich eurer vielen anderen klasse Songs. Besonders zu erwähnen ist auch eure überraschende Interpretation des Kirchenliedes "Lobet den Herren.." - einfach hörenswert! Ebenso war der Einfall, eure 2 Solistinnen auf der Kanzel singen zu lassen, ein suuuper Highlight. Nun noch eine Bitte - macht doch auch von diesem Konzert eine DVD, ich - und wahrscheinlich auch viele andere, würden sich sehr darüber freuen. Nochmals vielen Dank, weiterhin alles Gute und bis zum nächsten Auftritt !!!
Kerstin Gojan-Dietz Kerstin Gojan-Dietz aus Abendstern im Ruhezustand schrieb am 21. April 2013 um 18:13:
Liebe Abendsterne, lieber Jörg, liebe Musiker! Ein grandioses Konzert – danke dafür. Gänsehautmomente, Tränchen im Knopfloch bei meinem persönlichen Lieblingsstück ”Hallelujah”, perlende Kaskaden aus Klang, Enthusiasmus und einfach schöner Musik… Puh, ich hab schon vorher gemerkt, dass mir der Abschied schwergefallen ist. Spätestens seit dem Konzert gestern weiß ich, dass es ein FEHLER war, aufzuhören. Mich hat es kaum in meiner Kirchenbank gehalten, so sehr habe ich mitgefiebert, mitgesungen, mit den Einsatz verpasst… Ich denke schwer über den Rücktritt vom Rücktritt nach. Und werde Euch das Ergebnis hoffentlich bald mitteilen können. Sind nur noch ein paar interne Deatils hier bei mir zuhause zu klären – aber LUST hab’ ich wie Bolle! Ich bleibe Euich aiuf jeden fall treu – wie auch immer! Eure Kerstin, Ex- (und hoffentlich baldmöglichst wieder-)Sopranette
Eva Seifried Eva Seifried aus Gospelchor Hope and Joy, Bayern schrieb am 10. April 2013 um 12:00:
Hallo Abendsterne, wir haben uns 2008 beim Grand Prix der Chöre in Köln kennen gelernt, ich war mit Hope and Joy aus Bayern da. Ich habe eure Eintrittskarten für 18. April gewonnen. Danke, freu mich sehr und ich werde 300 Kilometer anreisen um euch zu unterstützen. Wünsch euch schon jetzt viel Erfolg. Liebe Grüße Eva von "Hope and Joy"
Silvia Radtke Silvia Radtke schrieb am 16. Dezember 2012 um 21:35:
Liebe Abendsterne ! Vielen, vielen Dank für das supertolle Gospel-Weihnachtskonzert heute in Freiberg. Wir kommen ganz sicher wieder auf das nächste Konzert im April. Liebe Grüße und frohe Weihnachten Silvia
Hans Hans schrieb am 7. Mai 2012 um 7:43:
Hallo Ihr Sternschnuppen der Abendsterne 🙂 Ihr habt da ja ein ganz tolles Talent unter Euch. Ich habe Besnik vorgestern singen gehört und war absolut begeistert! Und ich weiß wovon ich rede. Ich singe selbst seit vielen Jahren in einem Gospelchor in Neckartenzlingen. Auch solistisch habe ich schon einiges gemacht. Deshalb traue ich mir zu ein professionelles Urteil abgeben zu können: Besnik hat wirklich großes Talent. Ihr könnt stolz auf ihn sein! Viel Spaß Euch allen weiterhin. Und grüßt Besnik ganz herzlich von mir. Singen ist einfach so ziemlich das Geilste, was es gibt – hab ich recht? 🙂 LG Hans
Alexander Goretzky Alexander Goretzky schrieb am 19. April 2012 um 21:09:
Hallo Abendsterne, Gratulation zu eurem tollen Konzert am Samstag. Das war wirklich eine super Vorstellung. Zum Musikalischen braucht man ja kaum etwas zu sagen 🙂 Für mich als ehemaligen Pop- und Gospelchorsänger war es ganz nett, dass ihr einige Stücke im Programm hattet, die auch ich schon gesungen habe. Obgleich das etwas ungewohnt ist, ein Lied plötzlich in einem anderen Arrangement zu hören. Sehr schön und das Konzert bereichernd war dann auch das tanzende Päärchen. Das hat den Stücken noch viel mehr Tiefe gegeben. Zum Schluss möchte ich noch eine respektvolle Anerkennung der Chordisziplin anbringen. Sei es beim Auf- und Abtreten von der Bühne, die Choreographie oder das Singen ohne einen Dirigenten, der vor dem Chor steht. Nur ab und an hat man mal ein Nicken oder einen kleinen Wink eures Meisters am Flügel wahrnehmen können. Dafür meine Hochachtung, ich weiß, dass da eine Menge Arbeit drin steckt. Viele Grüße aus dem Oberen Gäu und bis zum nächsten Konzert Alexander Goretzky
Astrid Astrid aus Singvolution schrieb am 16. April 2012 um 14:16:
Hi Ihr Abendsterne, und Sternchen da ich leider nicht in Facebook bin, ein großes Kompliment auf diesem Weg. Es war ein toller Abend, Super Ambiente und perfekte Performance. Respekt ich bin begeistert. es grüßt euch Astrid aus Kemnat von Singvolution
Heidi Hafi Heidi Hafi schrieb am 15. April 2012 um 9:20:
Hi liebe Abendsterne Ich fand es war mal wieder ein geiles Konzert. Das Forum war voll, was echt genial war. Mir hats riesig viel Spaß gemacht wieder im Forum zu stehn und immer wieder gerne mit euch zu singen. Liebs Grüßle 🙂
Cornelis Cornelis aus Kirchlinteln schrieb am 4. April 2012 um 16:32:
Dear Singer! You have raised my interests, while reading your notice given to hear the preview of some songs on your new CD “Colours of your life”, in order to get a foretaste of what I may expect. But before I clicked on your link, I have to get away from the marks your CD “Gospel and more” left behind on me. The last mentioned is already rather good as the English are used to say. So ...... I have to congratulate the chorus to the achieved result: marvellous! So I’m not disappointed and can support my statement, made on your visitors’ book side on March 3rd: (Zitat-Anfang).... Ihr offen und nicht verschlossen seid für Veränderung!.... (Zitat-Ende)“ Your CD is a successful change in your genre! No doubt, your CD presentation will be a unique evening with a fulfilling concert, but it’s a great pity Ludwigsburg isn’t next door to Kirchlinteln near to Verden an der Aller. So I wish you all good luck and a great success on April 14th. My musical greeting to you all! Your Cornelis
Sophie Vatter Sophie Vatter aus Osthofen schrieb am 10. März 2012 um 22:34:
Ich hab auf www.youtube.de das viedeo von Hail Holy Queen gesehen, warum muss ich erst erklären. Erst mal vorwe ich bin (seit kurzem) 13 Jahre alt, ich weiß es ist spät, aber es ist Wochenende. Naja, egal. Meine Mutter ist in einem Chor, der zum MGV Abenheim gehört, er heißt Many Good Vibrations; und ich bin auch seit einer weile dabei. Jetzt gibt es drei Kirchenkonzerte, eins haben wir schon hinter uns und es super gut gelaufen und wir haben nur spitzen kritik bekommen :D, das andere ist morgen. Und unser Chorleiter Martin Holl hat heute in der generalprobe gemeint er müsste für morgen noch eine zugabe in`s Programm mit aufnehmen; und das war dann Hail Holy Queen, zum glück hatte meine Mutter per zufall den text dabei, wir haben es dann einmal gesungen und das war`s auch schon, ich muss das lied biss morgen zum konzert perfekt hinkriegen, ich steh nähmlich in der ersten reihe und dazu auch noch ziehmlich direkt an einem mikro, dazu kommt auch noch das evt. welche aus meiner klasse kommen und ich hab sowieso ein kleines mobbing problem und ich weiß was mir dann mindestens das nächste halbe jahr anhören kann wenn ich das morgen verhunze(, falls denn jemand aus meiner klasse kommt, gesagt hat niemand was aber es könnte schon sein). Also, ich werd dann mal noch ein bisschen weiter üben und dann bald das licht aus. Und Kompliement an euch, ihr seid echt gut, weiter so ;D 😀 !!!!!
Cornelis Cornelis aus Kirchlinteln bei Verden an der Aller schrieb am 3. März 2012 um 7:43:
Liebe Musikfreunde, liebe Abendsternchen und Abendsterne! Träume ich? Bin ich noch nicht richtig wach an diesem frühen Sonnabendmorgen? Hast Du die falsche Homepage angeklickt ...... Aber neine, es ist die Homepage von Euch, den Abendsternchen und Abendsternen! Wunderbar und gelungen, obwohl ich die schöne Farbenpracht vermisse. Das aber tut keinen Abbruch daran, dass eine Erneuerung und Veränderung angemessen und klasse gelungen ist! Auch hier zeigt sich, dass Ihr offen und nicht verschlossen seid für Veränderung! Es wäre wunderbar, wenn diese Aufgeschlossenheit auch weiterhin in den Liedern, Eurem Auftreten und in der Begegnung mit einander und Dritten ausstrahlen wird! In diesem Sinne viel Glück, einen dankbaren Blick zurück und nach vorne und dass Ihr Eure Träume lebt! Mit einem musikalischen Gruß. Euer Cornelis
Wolfgang Layer Wolfgang Layer aus Esslingen am Neckar schrieb am 1. März 2012 um 20:30:
Es ist wieder der Höhepunkt des Tages, wenn die ABENDSTERNE aufgeh‘n. Gratulation! Im 15. Jahr eurer Internetpräsenz einen solchen Relaunch, wie konntet ihr nur?! Nun sind wir alle von gestern. Ich wünsche euch eine rosige Zukunft und möchte gerne zum Empfang der Zelterplakette im Jahr 2095 die Festrede halten;-) Euer Wolfgang Layer
Martina Martina aus Brackenheim schrieb am 1. März 2012 um 15:48:
Ein dickes Lob für eure neue Homepage. Sie ist euch wirklich gut gelungen. Freu mich schon auf die nächsten Events. Weiter so.
Cornelis Cornelis aus Kirchlinteln schrieb am 1. Februar 2012 um 12:01:
Dear “Abendsterne”! This sunny morning I have listening to the many different interpretations of the song “Lord, reign in my!” at YouTube”. I intended to finish my listening, as I accidentally found your performance. I heard the song and I was very pleased. The singing part was very persuading, but much more I noticed the sax. As a clarinettist, you may understand, this sax took my special interest. I heard his accompaniment up to five times. I know, that the ensemble accounts to the only and most important target: transmitting your own joy, fulfilment and happiness of singing to your audience! As I am singing gospels myself, these intensive feelings are not unknown to me. But it is allowed to say “Thanks” to special persons of your ensemble. One of them is without saying your choir leader. His way of inspiring and motivating you is a very solid base growing to an unity. And so you are believable and able to convince your audience! I wish you a lot of joy an success furthermore! With musical greetings! Your Cornelis P.S.: now, as I have finished, I realized, that I have been writing in English. Never mind! You understand it!
Rosi Rosi aus Willich schrieb am 19. Januar 2012 um 16:25:
Hallo liebe Abendsterne, ich habe bei youtube.com Eure Night of Gospel Music 2011 gesehen. Kompliment!! Ihr seid ein toller Chor mit einem tollen Klang und toller Ausdrucksweise. Blessings! Rosi (Gospelchor Gospel@Heart)
Christoph Christoph schrieb am 17. Dezember 2011 um 23:01:
Hallo Abendsterne, habe auf Youtube Euer Konzert NIght of Gospel Music 2011 gefunden und bin begeistert. Ihr seid eine Superformation. Da ist mein Gospelchor aus köln leider noch weit davon entfernt. Kommt Ihr zum Gospelkirchentag nach Dortmund? Liebe Grüße Christoph
Renate Freund Leonberg Renate Freund Leonberg schrieb am 16. Oktober 2011 um 17:13:
Hallo Abendsterne, wir waren gestern in Ludwigsburg und haben Euch gehört - einfach prima. Am besten war das Lied Segen, das hatten wir noch nie gehört alle Achtung. vielen Dank Alwine und Renate
Jutta Secker Jutta Secker aus Walheim schrieb am 9. Mai 2011 um 22:47:
Hallo Abendsterne! Das war ein tolles Konzert. Es hat super Spass gemacht euch zuzuhören und in Gedanken mitzusingen. Danke für den gelungenen Abend! Liebe Grüße, Jutta